Der Trachtenverein Edelweiß

 

Der Gebirgs-Trachten-Erhaltungs-Verein (GTEV), der im Jahr 1905 in Aschau im Chiemgau gegründet wurde, hat zur Zeit 426 Mitglieder.

Unser Ehrenvorstand Paul Kink sen.

Vorstand

Unser Vorstand Paul Kink (mitte) mit seinen beiden Stellvertretern Peter Reiter (li) und Sepp Thaurer (re).

Vereinsvorstände seit der Gründung:

1905 – 1908 Josef Gilg
1908 – 1914 Franz Furtner
1914 – 1925 Josef Gilg
1925 – 1946 Paul Kink
1946 – 1949 Hans Hailer
1949 – 1950 August Guggenbichler
1950 – 1965 Hans Hailer
1965 – 1993 Paul Kink
1993 – 2007 Heinz Scheck
seit 2007 Paul Kink

Unsere Aktiven

Die Aktiven, sprich die “jungen Erwachsenen” repräsentieren mit ihren Auftritten oft den ganzen Verein.

Unsere Jugend

Die Jugend vom Trachtenverein Edelweiß – unsere Zukunft – unser Stolz!

Unsere Röckefrauen

Ohne unsere Röckefrauen ginge im Verein nicht viel.

GTEV Edelweiss - Unsere Goasslschnalzer
Franz Reiter - Goaßlschnalzer

Unsere Goaßlschnalzer

Die 1965 gegründeten Aschauer Goaßlschnalze gehören zu den ältesten Schnalzergruppen von Bayern. Zahlreiche Auftritte wurden in den letzten 40 Jahren absolviert. Ob bei den vielen Preisschnalzen, den Heimatabenden in Aschau, den Auftritten am Nockherberg in München, den Besuchen in Frankfurt und Berlin, im Ötztal in Tirol, Hochgurgel oder im Burgenland.